Warum es hier lange so still war…

Warum es hier lange so still war…

Schön, dass ihr immer noch hier seid, hier, in meinem Wohnzimmer. Lehnt euch zurück, ich möchte euch erzählen, was in den letzten Monaten passiert ist. Von einem Fast-Motorschaden, einer Autobahnpanne und einem Erlebnis in den Tiroler Bergen.

Die Odyssee mit dem ADAC

Die Odyssee mit dem ADAC

Wie ein Heimweg von 80 km zum sechsstündigen Horrortrip werden kann. Und warum ihr euch nach Alternativen zur ADAC Plus-Mitgliedschaft umsehen solltet.

Auto oder Öffentliche – Wer ist schneller?

Auto oder Öffentliche – Wer ist schneller?

In der Großstadt sind Autos unpraktisch. Der Verbrauch ist zu hoch, der Vekehr zu dicht, das Nervenkostüm zu dünn. Wer schnell ans Ziel kommen will, fährt besser mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Oder? Wir, Dennis und Katze, probieren es aus. Insgesamt vier Zielpunkte gilt es, auf dem schnellsten Wege zu erreichen. Dennis mit den Öffentlichen, Katze mit dem Auto. Allerdings fährt Katze keinen Smart, sondern einen 4,86 m langen Audi V8, für den sie auch einen Parkplatz finden muss. Klingt chancenlos. Aber vorher aufgeben gilt nicht. Los geht´s!

Heißes Öl in neuen Schläuchen

Heißes Öl in neuen Schläuchen

Mein Audi V8 ist ein alter Mann. Ihn plagen Herz-Kreislaufbeschwerden, er keucht, wenn es mal schneller gehen muss, und er kann seine Körperflüssigkeiten nicht mehr bei sich behalten. Damit er nicht auf jedem Parkplatz seine Duftmarke setzt, benötigt er neue Dichtungen. Es gibt schönere Arbeiten. Aber dass es SO eine Sauerei werden würde…

Einmal um die Ostsee in einem Audi V8

Einmal um die Ostsee in einem Audi V8

Arne Malöwsky und Sören Petsch haben zwei Dinge gemeinsam: Sie haben keine Ahnung von Autos und fahren im Juni die nördlichste Rallye der Welt. Einmal um die gesamte Ostsee. 7.500 km durch 10 Länder in 15 Tagen. Mit einem Audi V8. Geht das gut?

Keep it rollin´

Erhalte die neuesten Artikel, Nachrichten und Hintergrundinformationen kostenlos und bequem per E-Mail.

Jetzt in unsere Abo-Liste eintragen und V8-Kultur-Stammleser werden.

Wir freuen uns auf dich!

Du hast den Newsletter von V8-Kultur abonniert. Vielen Dank! Sollte unsere Newsletter im SPAM landen, kennzeichne unseren Absender bitte als "Keine Werbung" oder füge ihn Deinem Adressbuch hinzu. Und jetzt: Keep it rollin´!