Die Apotheke für den Youngtimer

Die Apotheke für den Youngtimer

Alte Autos sind wie alte Menschen. Mal zwickt ein Zipperlein, mal rasselt die Lunge oder krachen die Gelenke. Für den Verfall des menschlichen Körpers gibt es Medikamente. Für alte Autos auch.

Classic Data Gutachten Teil II

Classic Data Gutachten Teil II

Da im letzten Teil ausführlich beschrieben wurde, wie eine Kurzbewertung für das Classic Data Gutachten abläuft, möchte ich mich nun dem Gutachten an sich widmen. Von Aufbau und Inhalt über Gültigkeit bis hin zu Sinn und Zweck habe ich Informationen gesammelt, um sie hier zusammenzutragen. Das Kurzgutachten besteht aus insgesamt 6 Seiten: dem Deckblatt, auf dem die Fahrzeugbeschreibung und die Bewertung zu finden sind, einer Anlage, in der das Kurzgutachten genauer beschrieben wird, sowie vier Seiten mit Bildern.

Classic Data Gutachten Teil I

Classic Data Gutachten Teil I

Youngtimerfahrer verbinden viele Gemeinsamkeiten: Sie lieben ältere, etwas kantigere Fahrzeuge mit einer modernen und sehr guten technischen Ausstattung sowie allen überlebenswichtigen Sicherheitsmerkmalen, geben Unsummen für Ersatzteile aus, putzen, polieren und schrauben im Kollektiv – und haben alle ein Problem: Laut Schwacke und anderen Abschreibungslisten ist so ein Youngtimer nämlich so gut wie nichts wert. Das kleine Vermögen, das viele investiert haben, wird nur selten berücksichtigt.

Der Youngtimer an sich

Der Youngtimer an sich

ein Youngtimer ist laut Gesetz ein Kraftfahrzeug, das die 20 Jahre bereits überschritten hat, aber noch nicht die ehrwürdigen 30 Jahre eines Oldtimers auf dem Buckel hat. Umgangssprachlich bezeichnen wir auch gerne ein Fahrzeug mit einem Alter von beispielsweise 18 Jahren als Youngtimer, wenn es noch gut erhalten oder heute schon ein Klassiker ist. Die PKW, die von 1980 bis 1990 gebaut wurden, sind bei uns Youngtimer-Verrückten besonders beliebt, da sie überwiegend moderne Technik, einige wichtige Sicherheitsstandards und nicht selten eine mit Neuwagen vergleichbare Ausstattung bieten.