100 Jahre BMW: Die Höhen und Tiefen (1)

100 Jahre BMW: Die Höhen und Tiefen (1)

1916 wird im Münchner Norden eine kleine Firma gegründet, aus der im Laufe von 100 Jahren ein weltbekannter Fahrzeughersteller entstehen wird. Aus der Bayerischen Flugzeugwerke AG wird BMW. Der erste Teil unserer Reihe „100 Jahre BMW“ behandelt die ersten 40 Jahre des Unternehmens, in denen es nicht nur große Erfolge, sondern auch dunkle Kapitel schrieb.

Unglaublicher Fund in dänischer Scheune

Unglaublicher Fund in dänischer Scheune

Auf Dachböden, in Kellern und Scheunen auf der ganzen Welt schlummern Schätze und warten auf ihre Entdeckung. Durch einen Zufall entdeckte das dänische Auktionshaus Campen Auktioner nun auf der Insel Fünen mehr als 50 verstaubte Renaults. Manche sind nicht mehr fahrtüchtig, doch alle Fahrzeuge wurden sorgsam präpariert und gewachst. Am 20. März 2016 wird die komplette Sammlung versteigert.

Komplettrestaurierung: Ein Ford F-100 in neuem Glanz

Komplettrestaurierung: Ein Ford F-100 in neuem Glanz

Die Beziehung zwischen Ole und seinem Ford F-100 ist in die Jahre gekommen. Die Bremsen verlieren ihre Kraft und der Motor sein Öl. Lest im dritten und letzten Teil unserer Story, wie die Freunde Ole und Knut den altersschwachen Pick-up im Zuge einer Komplettrestaurierung entkernen und neu aufbauen – und so manch unangenehme Überraschung beseitigen.

Ein Ford F-100 für´s Leben

Ein Ford F-100 für´s Leben

Manche Ehe währt nicht so lange wie diese Beziehung. Der 1974er Ford F-100 und Ole, der Mann aus dem hohen Norden, haben schon viel gemeinsam durchgemacht. Das schweißt zusammen. Der Pick-up ist Oles größter Schatz. Dass der Pick-up nach einigen Reparaturmaßnahmen quasi neu erstand, daran war Knut schuld, Oles bester Freund. Doch dies ist nicht nur ein Restaurationsbericht. Dies ist eine Geschichte von Freundschaft und automobiler Leidenschaft. Eine Geschichte vom gemeinsamen Lebensweg von Ole und seinem Ford F-100.

Keep it rollin´

Erhalte die neuesten Artikel, Nachrichten und Hintergrundinformationen kostenlos und bequem per E-Mail.

Jetzt in unsere Abo-Liste eintragen und V8-Kultur-Stammleser werden.

Wir freuen uns auf dich!

Du hast den Newsletter von V8-Kultur abonniert. Vielen Dank! Sollte unsere Newsletter im SPAM landen, kennzeichne unseren Absender bitte als "Keine Werbung" oder füge ihn Deinem Adressbuch hinzu. Und jetzt: Keep it rollin´!